Donnerstag, 31. Januar 2013

Von Star Wars bis SupaHero...

...oder anders gesagt:
der weltbeste Mann hat Geburtstag
:-)

Dazu muss ich vorweg schicken, dass der weltbeste Mann hier ziemlich in der Unterzahl ist. Nicht nur, weil es ja überhaupt nur einen weltbesten Mann, der zudem auch noch weltbester Papa ist, geben kann. Nein, betrachtet man die Geschlechterverteilung im Hause SyFlinga steht er ziemlich allein da, Verhältnis 1:4. Formuliere ich es einfach anders: der Weltbeste ist einfach konkurrenzlos.
:-D

Normalerweise sind Geburtstagskuchen bei uns rosa, sehr rosa und hätte ich auf meine Mädels gehört, stünde heute ein Lillifee-Kuchen oder, weil der Papa schließlich ein Junge ist, Cäpt'n Sharky-Kuchen (ich weiß nicht einmal, ob man den so schreibt)  auf dem Tisch.
Da musste Mama mal ein Machtwort sprechen...
...in diesem Sinne: möge die Macht mit uns sein:


Mein allererster Kuchen mit Fondant überzogen und überhaupt die erste Motivtorte meines Lebens!


Was soll ich sagen, ich bin zufrieden mit dem Ergebnis (und das will was heißen bei mir...) und was noch viel wichtiger ist: mein weltbester Mann findet sie auch superklassemegatoll.
:-)

Ein Geschenk gab es natürlich auch!
Wenn man drei Kinder hat, lernt man Stillkissen lieben...auch wenn man sie zum eigentlichen Zwecke schon lang nicht mehr braucht. Sie sind einfach perfekte Begleiter abends auf dem Sofa. Ich liebe meinen Mann ja wirklich über alles, aber mein Stillkuschellümmelsofakissen teile ich nunmal nicht. Never ever!!! Sorry!

Ab heute hat er sein eigenes:


Bezogen mit einem echt coolen Stoff von Hamburger Liebe "Supa Hero"


Na, wenn das nicht passt ;-)


Schatz, ICH LIEBE DICH!


Kommentare:

  1. Ich bin gerade beim Durchklicken in deinem Blog auf diesen Eintrag gestoßen und bin maßlos begeistert. Diese Torte wäre auch genau das richtige für meinen Schatz. Hast du den R2D2 komplett alleine modelliert und freihändig angemalt?

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar :-)
      Den R2D2 habe ich alleine modelliert, er war mein Erstlingswerk, der erste Kontakt mit Fondant überhaupt. Angemalt habe ich ihn dann frei nach Gefühl mit dünnem Pinsel (es waren eher drei Haare am Stiel *lach*)
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  2. KLASSE! Beides! Die Wahnsinnstorte und das Hero-Kissen :) Ich find`s richtig richtig toll!!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt.
♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen ♥