Donnerstag, 26. Dezember 2013

Ein letzter RUMS 2013

Heute RUMSt es bei Muddi zum letzten Mal in diesem Jahr. Da kann ich natürlich nicht nur mit einem Loop um die Ecke kommen ;-) Nein, da muss schon was Großes her für den finalen RUMS!

Wirklich in den letzten Minuten vor der großen Bescherung am heilig Abend ist sie noch fertig geworden. Während die Mädels zusammen mit dem Papa losgezogen sind, um den Weihnachtsmann zu suchen, musste ich zu Hause Wache halten, für den Fall, dass der Rauschebart hier auftaucht. Diese wunderbare Ruhe habe ich für die letzten Handgriffe an meiner Weihnachts-Patchworkdecke genutzt.

*Trommelwirbel*

Tadaaa :-)


Eignet sich doch prima, um den Lieblingsmann dahinter zu verstecken *grins*











Mein kleiner Weihnachtstraum von einer richtig großen Patchworkdecke hat sich also erfüllt.
♥♥♥


Bevor ich jetzt beim RUMS vorbei schaue, husche ich noch zum wundervollen Weihnachtszauber. Liebe Gesine, stell schon mal den Teekessel auf den Ofen. Ich bin gleich da :-)
Da die Fertigstellung meiner Decke definitiv zu den Dingen gehört, an denen ich mich diese Woche erfreut habe, darf sie auch gleich noch zum Freutag wandern. Bei Pamelopees Weihnachtsspecial bin ich auch vorbeigehuscht :-)


Ihr Lieben, habt einen gemütlichen zweiten Weihnachtsfeiertag und genießt die kuschelige Zeit mit eurer Familie und euren Freunden!


Die Stoffe sind übrigens alle aus der Retro Christmas Serie von Robert Kaufmann, die Schneeflocken am Rand von Riley Blake. Ein tolles Tutorial in vier Teilen findet ihr bei Pech und Schwefel. Los geht es mit Teil 1 hier.



Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    ich bin beeindruckt und total begeisterd von Deiner Decke. Die Stoffe sind ein Traum!!
    Da steckt bestimmt viel Arbeit und Herzblut drin.
    Dir noch erholsame Tage!
    Lg
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich wunderschön geworden. Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wow..die Decke ist ja absolut klasse..wunderschön.
    Woraus hast du denn die Rückseite gemacht? Und ist sie noch zusätzlich gefüttert? Ich kenne mich mit Patchwork leider nicht so aus...
    Liebe Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar. Die Rückseite der Decke ist aus einem Plüsch-Wellnessfleece, sehr kuschelig! :-) Zwischen Top und Rückseite ist noch zusätzlich ein Volumenvlies.
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  4. ein wahrer Weihnachtstraum ♥ den hast du ganz toll zurecht gezaubert
    ich wünsche dir unzählige kuschlige Träumerstunden.
    ich hab jederzeit Tee für dich bereit Liebes.
    sei von Herzen gegrüßt
    Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Woow, was eine Decke und was das für eine Arbeit gewesen sein muss! Ich bin schwer beeindruckt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.
    Ich bin mehr als beeindruckt. Soooo eine schöne Decke.
    Wow.
    Liebe Grüße, Andrea
    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich da nur anschließen und sagen: WOW!!!! Super tolle Decke!:-)

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn Deine Decke. Wäre auch mal ein Wunsch von mir und dann erfreut man sich jedes Jahr wieder auf neue. LG Alex

    AntwortenLöschen
  9. Die Decke ist wunderwschön! Da wirst du noch viele Freutage mit haben!

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben, von Herzen Dankeschön für eure vielen lieben Kommentare. Ich freue mich immer so sehr über jeden einzelnen ♥
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Die sieht aber schön aus. :)
    Ich schneide gerade Quadrate für meine Patchworkdecke zu ;)
    LG, FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katrin,

    nachdem mein Kommentar gestern blöderweise durch einen zweistündigen Stromausfall verloren ging, komme ich heute noch mal vorbei. Diese tolle Decke kann man ja auch durchaus mehrmals anschauen, ne! So schön ist sie geworden! Bestimmt wirst du dich noch an vielen Weihnachtstagen in sie einkuscheln.

    Bevor mir das Elektrizitätswerk wieder einen Streich spielt, schicke ich diesen Kommentar ganz schnell ab, und pack noch viele liebe Grüße mit dazu. :-)

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stromrechnung hattest du aber bezahlt?!? *frech grins*
      Ganz liebe Grüße zurück und von Herzen Danke für deine immer so schönen Kommentare hier :-)
      Katrin

      Löschen
  13. Ein Traum von einer Decke und genau richtig fertig geworden - wie unsere Gardine :D - im nächsten Jahr muss ich mich auch mal trauen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Einfach loslegen, so schwer ist das gar nicht mit dem Patchworken. Ich freue mich schon jetzt auf das Ergebnis und warte gespannt :-)
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  14. Klasse Decke! Bin auch gerade an einer, aber diese ist definitiv aufwändiger gewesen. Ganz großes Lob!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön *freu*
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  15. OH...MEIN...GOTT!!!

    Katrin, die wäre mir im Weihnachts- und Silvestertrubel ja fast entgangen!

    Sowas darfst du doch nicht am Jahresende verstecken?! *schimpf*

    Oder war das der Plan, du wolltest und alle entweder nicht beschämen mit dieser Fleißarbeit oder - wahlweise - uns nicht neidisch auf das Prachtstück machen??
    DAS wäre ja wieder sehr nett von dir!

    Da du ja ein netter Mensch bist, entscheide ich mich mal für diese Variante. ;-)

    Die ist so wunderschön, dass mir fast die Worte fehlen - diese Stoffe sind wirklich ein Traum und die Art und Weise, wie du sie kombiniert hast, gefällt mir wahnsinnig gut - ich bin verliebt! ♥

    Bevor ich jetzt fassungslos wieder in meiner faulen Ecke verschwinde,
    lasse ich dir aber auf alle Fälle noch ganz liebe Grüße
    und die besten Wünsche fürs neue Jahr hier.

    Bin gespannt, was für Meisterleistungen du uns da wieder am Jahresende - fast - vorenthalten wirst. *g*

    Guten Rutsch
    wünscht dir

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich wollte sie ja wirklich schon viel eher zeigen, meine Weihnachtsdecke. Aber irgendwie kam immer etwas dazwischen und auf den entscheidenden Metern fehlte dann plötzlich Stoff fürs Binding, dazu noch die Geburtstagsvorbereitungen fürs Töchterchen...hach, geht doch nix über gute Planung *lach* Ich würde ja sagen, dieses Jahr mach ich das alles gaaanz anders, aber ich kenne mich einfach gut genug, um zu wissen, dass das eh nix wird :-)
      Es freut mich jedenfalls sehr, dass dir die Decke gefällt. Bei soviel Lob werde ich ja ganz rot. *freu freu freu*
      Ich grüße dich ganz lieb, versichere nochmal hoch und heilig, dass ich wirklich wirklich ein netter Mensch bin und komme nächstes...nein, dieses Jahr persönlich bei dir an der Tür klopfen, sollte ich in letzter Sekunde ein Weihnachtsschmuckstück zeigen :-))
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  16. Suuuuper schöne Decke! Total schön!
    Aber bleibt sie jetzt bis Dezember im Schrank? Vieeeeel zu schade! Hach wenn ich das so sehe... ich könnte auch schon wieder ;)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab lieben Dank. Du bist ja quasi "Schuld", dass ich vom Patchworkvirus befallen bin. ;-))
      Und keine Angst, die Decke liegt hier noch immer in meiner Sofa-Kuschel-Ecke und darf auch noch ein Weilchen bleiben...als Winter-Weihnachtsdecke sozusagen und bis die nächste Decke fürs Frühjahr fertig ist. Weil ich könnte ja auch schon wieder, seit ich heute deine Decke für Nadine entdeckt habe und dann noch das eine Stoffpaket im Selbermacher-Shop, dass mich immer wieder anlacht...ich sag's ja: Patchworkvirus, der ganz aggressive Typ ;-))
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  17. Liebe Katrin,
    ich kann nur sagen: Wow!!! Ansonsten macht mich die traumhafte Decke sprachlos! - Zumal ich mir für dieses Jahr ein kleineres Deckenprojekt vorgenommen habe! :O
    Denkst du bitte noch an den Backlink? Gern darfst du auch einen meiner Buttons verlinken!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab Dank für deinen Kommentar, den Backlink habe ich natürlich gesetzt. Warum habe ich den denn vergessen?? *an den Kopf klatsch*
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  18. Ui, was ist das denn für ein Meisterwerk. Das ist mir im letzten Jahr tatsächlich durch die Lappen gegangen! Die Decke ist ja traumhaft geworden!!! Und ich finde, manches Weihnachtliche darf ruhig auch mal das ganze Jahr über im Blickfeld bleiben. Ich habe so einen wunderschönen ca. 1 m großen Engel. Der darf das ganze Jahr über im Wohnzimmer bleiben. 11 Monate ohne ihn könnte ich nicht ertragen :-)
    Liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt.
♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen ♥