Donnerstag, 5. Dezember 2013

Fräulein Märta

von Blaubeerstern ist einer von diesen Stoffen, von denen man schon beim ersten Anblick weiß, dass man davon auch ein halbes Meterchen haben muss. Ja, mehr nicht, denn dann bleiben erstens noch genügend Taler übrig für andere Stoffschätze und zweitens reicht das für einen Loop schon aus.


Mein kleiner, feiner RUMS für heute. Muddi sagt ja immer so schön, ein Loop geht immer. Stimmt genau und ich finde, man kann da auch nicht genug von haben. 

Apropos klein und fein. Bis Sonntag ist mein kleines und feines Lostöpfchen noch offen und da mein kleiner und feiner Blog noch zu den jungen Zeitgenossen gehört, sind die Gewinnchancen wirklich gut :-)
Wer noch mitmachen mag, klickt bitte gerne einmal


Viel Glück!


Kommentare:

  1. Genial ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Genau das Gleiche habe ich eben schon zu Rebecca gesagt: Loops kann man nie genug haben. Dass der Blaubeerstern dich gelockt hat, kann ich gut verstehen. Sehr hübsch! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Loop. Der Stoff ist auch sooo toll!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab's gerade schon mal gesungen und singe es hier noch mal gaaanz laut: You're simply the BEST! ... la la la la la la la la... *lach* Dein selbst gedichteter Song ist der Knaller! Ich drück dich feste und wünsche dir einen wunderbaren 2. Adventsabend!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt.
♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen ♥