Montag, 29. April 2013

Bis zur letzten Masche....

...habe ich mich durchgekämpft ;-)

Ja gut, soo schlimm war es nun nicht, aber da mitten in mein Projekt Häkeldecke mein superdupermegaklassephantastischerobergenialer Gewinn geplatzt ist, war es schon echt hart, die Decke noch zu beenden. Aber ich habe es geschafft!!
:-))




Nun aber husch di wupp an die Nähmaschine!
:-))

Freitag, 26. April 2013

Fadensalat

Auf die Schnelle eine kleine Zwischenmeldung in Sachen Häkeldecke. Inzwischen bin ich beim, wie ich finde, laaaangweiligsten Teil angekommen: Fäden vernähen. Ein paar sind schon geschafft.


Man kann sich das ja sparen, wenn man beim Farbwechsel den neuen Faden gleich mit einhäkelt. Spart eine Menge Zeit. Fragt mich nicht warum (die Antwort wäre bestimmt irgendwas mit doof...) aber ich mag das nicht, wenn da beispielsweise in einer weißen Reihe lila Wolle durchscheint und so vernähe ich das lieber am Ende. Ich sagte ja, fragt nicht! ;-))


Jetzt heißt es, schnell fertig werden, denn meine Nähmaschine ruft...ach was sag ich, sie schreit nach mir! Die komplette Decke gibt es dann hoffentlich morgen zu sehen.

Mittwoch, 24. April 2013

And the winner is...

ME!!!!!

Noch immer kann ich es kaum glauben, aber es stimmt tatsächlich: ich habe gewonnen!! *schrei spring kreisch hüpf*

Das allein wäre ja schon Grund zu freuen, aber das "WAS" hat mich zu Beginn der Woche vom Hocker Sofa gehauen!

Vor einiger Zeit hat die liebe Gundula von meinem allerliebsten Lieblingsstoffladen STOFFWELTEN ein Gewinnspiel veranstaltet. Da macht Frau natürlich mit. ;-) Bei den vielen hundert Teilnehmern rechnet man ja nun nicht wirklich damit, die Glückliche zu sein und so saß ich Montag Abend entspannt auf dem Sofa und häkelte an meiner Decke. Wenn Frau Lillylous nicht gewesen wäre, wäre es wohl ein entspannter Abend geblieben ;-)) Stattdessen war ich den Rest des Abends vollkommen verblüfft, aufgewühlt, überglücklich, fassungslos...und der Zustand dauert noch immer an!!

Lest selbst:


Wie meine neue Nähmaschine mit Namen heißt?

BROTHER INNOVIS 100 PRIME EDITION


So richtig kann ich es eigentlich noch immer nicht glauben, dass dieses Schmuckstück jetzt mir ist. Einfach so. Von heute auf morgen. Endlich kann ich wieder nähen!!! 

:-))) :-))) :-))) :-))) :-)))

Und wundervolle Goodies waren auch noch dabei!!!


Jetzt heißt es erstmal Anleitung studieren und die vielen Möglichkeiten entdecken, die diese tolle Maschine bietet. Hach, ich freu mich so!!! Hatte ich schon erwähnt, oder?? ;-))


Auf jeden Fall kann ich jetzt nähen, ohne dass im Zimmer nebenan die Mädels denken, ein Traktor käme um die Ecke ;-)

Ich bin schwer verliebt!!!








Sonntag, 21. April 2013

Endlich wieder ein Kreativprojekt

Wie versprochen, hier nun der Grund, warum ich im letzten Post von meiner Baby-Strickdecke berichtet habe.

Zu einem meiner absoluten Lieblingsblogs gehört der von Pech und Schwefel. Dort stellte Ricarda vor ein paar Tagen die wunderhübsche Zick-Zack-Decke Deluxe vor. Gehäkelt hat sie ihre Mutter in Rekordzeit.

Da ich momentan irgendwie kreativ unterfordert bin und im Schrank ohnehin noch ein paar Wollknäule schlummerten, habe ich nun endlich ein neues Projekt in Arbeit.



Mehr wird aber noch nicht verraten...na gut, ein klitzekleiner Ausschnitt:


Mal sehen, wie lange ich insgesamt brauchen werde. Gut ein Drittel ist bereits geschafft!


Projekt Kuscheldecke 2011

Heute mal ein kleiner Rückblick in den Sommer 2011.
Damals hatte ich...genau wie heute wieder :-(( ...noch keine Nähmaschine, aber trotzdem schon Spaß an Wolle und Co. gefunden. Und so hockte ich in besagtem Sommer, ziemlich schwanger auf dem Sofa, um für unseren kleinen Neuzugang eine Decke zu stricken.
Eine richtig gute Idee im Hochsommer...

Obwohl (sehr zu unserer Freude!!!) feststand, dass auch Zwerg Nummer 3 ein Mädchen werden wird, sollte es keine typisch rosa Mädchen Decke werden, sondern, passend zum Kinderzimmer, eher sonnengelb.


Im Nachhinein betrachtet, findet sich bei diesem Thema auch der einzige Pluspunkt, dass die kleine Madame laaaange auf sich warten lies: die Decke ist fertig geworden noch vor dem Schlüpftag! *lach*



Eineinhalb Jahre ist das nun schon her, die kleine Madame viel zu schnell groß geworden. Und die Decke? Die ist noch immer fast täglich in Gebrauch, zum darauf liegen, als wärmende Zudecke oder einfach zum kuscheln und schmusen. 

:-)))





Bleibt die Frage, warum mir ausgerechnet jetzt die Decke als Blogthema in den Sinn kommt. Das ist leicht erklärt...im nächsten Post. Denn jetzt ist erstmal Kinderwaschtag ;-))