Dienstag, 15. April 2014

Sterne, Streifen und noch mehr Streifen

Eigentlich fängt man einen ordentlich Satz nicht mit eigentlich an wäre es so langsam an der Zeit, ein paar Kurzarmshirts zu nähen. Eigentlich! Uneigentlich sind es aber Langarmshirts, die im Kleiderschrank des großen Tochterkindes Mangelware sind. Und mal ehrlich, so richtig Frühling ist das da temperaturtechnisch vor der Tür auch noch nicht. April, April...ich weiß auch nicht, was ich will und nähe einfach Beides!

Zum ersten Mal habe ich einen Schnitt von Kibadoo ausprobiert, das V-Raglanshirt und ganz nebenbei eine neue Liebe entdeckt: ♥ FRAMILON ♥
Kennt ihr das unglaublich praktische Gummiband, mit dem man ganz einfach mit ein bisschen Übung ganz einfach Kräuselungen an Shirts hinbekommt? Ich finde das richtig toll! 


Sterne und Streifen gehen immer, findet auch meine Große, die sich diese zwei Stoffe aus dem Stoffschrank heraus pickte. Den passenden Rock gibt es inzwischen auch. 


Dieses Shirt ist, nach einigem hin und her und wieder zurück überlegen, der neue Begleiter zum Tanztraining. 


Die Facebooker unter euch, werden sich bis hierher eher gelangweilt haben, denn da hatte ich die Shirts schon vor Kurzem gezeigt. Aber keine Angst, ich hab auch noch was Neues im Gepäck ;-)

Nochmal Ringeljersey, ergattert letztes Jahr auf dem Stoffmarkt in Masstricht für gerade mal fünf Euro. 


Die Langarmvariante des Ebooks gefiel meiner Tochter so gar nicht, daher habe ich die Ärmel einfach begradigt und auf alle Kräuselungen verzichtet. Es sollte eng sein, aber nicht zu eng, aber auch nicht zu weit...logisch, oder? Die Originalfassung werde ich dann wohl bei den Minimäusen mal testen, ich finde die nämlich recht hübsch.


April, April...da muss auch das Fotomodell trotz Ferienmodus mal schnell sein. Umziehen bei Regen, dass man in einer kurzen Sonnenpause fix ein paar Bilder vor der Tür machen kann, wehende Haare inklusive ;-) 

Habt einen schönen Tag!


PS: Die Shirts machen sich auf den Weg zum CreaDienstag, zur Meitlisache, zum Kiddikram und eines von ihnen auch zur Sternenliebe





Kommentare:

  1. Guten Morgen :o)
    nein ich kenn Framilon noch nicht ... aber auch ich nicht Facebooker kenne nun die neuen Shirts deiner Mädels und von denen bin ich auf alle Fälle schwer begeistert! :O) Toll!
    ich wünsche euch einen herrlichsonnigen Tag und sende liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ganz lieben Dank ♥
      *knuddel*
      Katrin

      Löschen
  2. uiii da warste aber echt fleißig! Sehr hübsch geworden!

    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Wobei meine Mädels ja meinen, dass das noch viiiiiel mehr Shirts werden müssen...und Röcke...und Schlafanzüge...:-)
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  3. Schön! Total fröhlich, tolle Farbkombis. An Jersey trau ich mich nicht so richtig ran... Bin eher der schnelle Baumwoll-Rock/Kleid-Typ.. Aber das macht echt Lust darauf!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Angst vor Jersey, das ist gar nicht schwer zu nähen. Such dir doch einfach ein altes Shirt aus dem Schrank und probier es aus! Es gibt ja auch schöne Jerseykleider und -röcke *lach*
      Liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  4. Alle Shirt sind super!
    Besonders gefällt mir das mit den Sternen, die Kombi mit dem türkisfarbenen Streifen finde ich große Klasse.
    Ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass Kräuseln mit Framilon super geht,
    aber noch nie ausprobiert.
    Muss ich aber jetzt echt mal testen :)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist auch mein liebstes Shirt ♥
      Framilon ist wirklich toll und mit bisschen Übung echt schnell eingenäht!
      Viel Spaß beim Testen und liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  5. Deine Shirts sind wirklich sehr schön ;) Der langarmshirt gefällt mir besonders!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, ich sollte auch mal lieber ein paar kurze (oder lange) Shirts nähen anstatt Taschenspieler. :-) Aber alles auf einmal geht nicht, und wofür entscheidet sich da der Baumwolltyp und Taschensüchtige!? ;-) Sehr hübsch sind sie auf jeden Fall geworden, deine Shirts, liebe Katrin! Ich bewundere, dass du auf allen Gebieten so talentiert bist! :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du, was ich neulich noch so bei mir dachte? Ich könnte echt mal wieder eine Tasche nähen oder eine Decke...nicht immer nur Shirts *lach* Ich glaube, wir brauchen echt dringend mehr Zeit, oder?!?
      Hab vielen lieben Dank ♥ Ich freue mich so sehr über deine lieben Worte und muss gestehen, dass ich doch gerade leicht verlegen bin *rot anlauf*
      Dicker Knuddelgruß und ganz liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  7. *gacker* April, April - ich weiß auch nicht was ich will?! Du Knaller! Toller Post, tolle Shirts!! ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ist doch wahr *kicher*
      Hab vielen lieben Dank ♥
      Sonnige Grüße (also morgen dann sonnig, wenn es wieder hell ist)
      Katrin

      Löschen
  8. Besser spät, als nie:
    Ich find Deine Shirts allesamt Klasse, besonders natürlich das mit Sternen! ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt.
♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen ♥