Dienstag, 10. November 2015

Wer hat Angst vor Dreiecken??

So ähnlich war es in einem Probenähaufruf der lieben Katharina von greenfietsen zu lesen. Zugegeben, Dreiecke gehören jetzt nicht zu den Dingen, die mir Angst einjagen, wie ich bei meinem letzten Patchworkprojekt unter Beweis gestellt habe.
Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich trotzdem bei Katharinas Probenähteam dabei sein durfte!


Das zweite Ebook aus der Feder von Katharina zeigt euch ausführlich und reich bebildert, wie ihr euch eine Kissenhülle aus einzelnen Dreiecken zaubern könnt. Dabei könnt ihr nicht nur aus zwei verschiedenen Kissengrößen wählen, sondern bekommt auch noch mehrere Verschlussvarianten erklärt. Natürlich ist auch eine Dreieckschablone dabei...das Rundum-Sorglos-Paket zum direkt loslegen sozusagen! 


Ich habe ein Kissenhülle in der Größe 50cm x 50cm mit einem verdeckten Reißverschluss genäht. Diese Variante des Reißverschlusses hatte ich so noch nie genäht und nun kann ich sagen, dass ich nie wieder eine andere Art nähen werde! Das ist einfach perfekt!

Die Idee mit dem Fuchs kam mir direkt in den Sinn, als ich Katharinas Einladung bekam...irgendwie gehört für mich der Fuchs gedanklich zu greenfietsen. Gesehen hatte ich das mal auf Pinterest bei Sew Fresh Quilts in klein auf einer Patchworkdecke. 


Ich muss gestehen, dass dieses kleine Kissen gereicht hat, das Patchworkfieber in mir wieder zu entfachen. Das letzte Projekt war tatsächlich die oben angesprochene Fly-Decke...das ist fast ein Jahr her! Ich tüftel also gerade an einem neuen Patchworkprojekt. Wer hätte gedacht, was so ein Probenähen alles auslösen kann?! ;-) 

Liebe Katharina, ich wünsche dir von Herzen ganz viel Erfolg mit "Sixty" und sage lieben Dank, dass ich beim Testen dabei sein durfte.

Das Ebook "Sixty - Patchworkkissen aus Dreiecken" bekommt ihr ab heute im greenfietsen-DaWanda-Shop

Habt einen tollen Tag!

Schnittmuster:
"Sixty - Patchworkkissen aus Dreiecken"

Stoffe:
Fly to the sky by Hamburger Liebe
Candy Cotton uni aus dem Stoffnest

Verlinkt bei: