Dienstag, 19. April 2016

Freundebuch-Tasche

Was früher die Poesie-Alben waren, sind heute die Freundebücher. 


Damit das Freundebuch der Minimaus möglichst lang schön aussieht, habe ich eine kleine Tasche dazu genäht. Als Igelgruppen-Kind war es natürlich keine Frage, welches Tier die Hauptrolle spielen muss. 


Ergänzt habe ich die Stickdatei "Igel und Piep" der Krabbel-Krabbe lediglich mit einer Schrift. Schon toll, was die Zaubermaschine alles kann ;-)


Die Minimaus ist schwer begeistert von ihrer neuen Tasche :-)


Habt einen sonnigen Tag.

Stickdatei:
Igel und Piep von
Verlinkt bei:







Donnerstag, 14. April 2016

Vom Bilderrahmen zur Pinnwand

Schon lange stand es auf meiner Wunsch-to-do-Liste und irgendwie bin ich nie so wirklich dazu gekommen, dieses Projekt umzusetzen.


Mmh...wünschen allein hilft ja leider nicht! ;-)
Also habe ich beim letzten Besuch beim blau-gelben Möbelschweden einen großen Ribba-Bilderrahmen eingepackt, denn mehr fehlte gar nicht für die Pinnwand.


Den Stoff habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit gekauft, mit genau diesem Vorhaben im Kopf. Zwischen Rückwand und Stoff habe ich dann noch ein richtig dickes Volumenvlies gepackt, damit man auch was festpinnen kann. Ging richtig fix und wie immer, wenn so lang aufgeschobene Projekte fertig werden, frage ich mich, warum ich das nicht schon eher mal in Angriff genommen habe. Nun ja, jetzt ist die neue Pinnwand fürs kleine Nähreich fertig und ein paar Lieblingsstücke haben auch schon ihren Platz gefunden.


Das große Tochterkind hat auch direkt große *auch haben mag* Kulleraugen gemacht und bevor sie sich meine Pinnwand schnappen konnte, hab ich sie direkt aufgehangen. Sicher ist sicher!! ;-)

Habt einen sonnigen Tag.

Verlinkt bei:
the one and only







Dienstag, 12. April 2016

Coole Kappe

Endlich ist die Sonne wieder ein fast täglicher Begleiter und die warmen Mützen können in den Schrank gepackt werden. So ganz "oben ohne" geht es aber dann doch nicht und so musste schleunigst eine neue Kopfbedeckung her. Nach ein bisschen Stöbern bin ich bei der Coolen Kappe von der Erbsenprinzessin und Klimperklein gelandet.


Die Minimaus hat sich durch diverse Stoffkisten gewühlt und nachdem ich ihr die Babycords schmackhaft gemacht hatte, fiel die Wahl auf rote Sterne. Und in der Restekiste fand sich dann auch noch ein passender uni Babycord.
Wie gut, dass ich hier nix wegwerfe ;-)


Die coole Kappe ist richtig flink genäht und sitzt prima. Beim Schirm war ich anfangs skeptisch, ob das ausreichend stabil wird, was aber unbegründet war. Das hat genau den richtigen Stand, den eine Kappe haben muss. Gefüttert habe ich die Coole Kappe mit einem Baumwollstoff, man könnte die Kappe aber auch als Wendemütze nähen.


Die Minimaus ist jedenfalls sehr zufrieden mit ihrer neuen Kopfbedeckung und mag, genau wie ihre Schwestern, gerne noch mehr Coole Kappen. Da sind sich die drei Damen doch mal wieder einig ;-) 


Das Einzige, wo noch keine übereinstimmende Meinung gefunden wurde, ist die Frage, ob die Ohren rein oder raus gehören?!?!?

Habt einen sonnigen Tag.

Schnittmuster:
Coole Kappe von

Verlinkt bei:


Dienstag, 5. April 2016

Lieblings-Tunika 2.0

Letzte Woche habe ich euch hier ja schon ganz begeistert von der Lieblings-Tunika berichtet. Im Zuge der Frühjahrskur, die der Schnitt von der Erbsenprinzessin bekommen hat, sind auch neue Größen hinzu gekommen...sehr zur Freude meiner mittleren Tochter und ein bisschen zum Ärger meiner Großen, die auch gerne ein Tunika gehabt hätte.


Ja...nochmal Langarm. Aber dann ist es auch endlich mal gut und ich nähe für die Sommergarderobe!


Diese Lieblings-Tunika habe ich mit einem Beleg im Rückenteil und vorne gedoppelt genäht. Dadurch ist die Rückseite der Stickerei gleich "versteckt".


Die junge Dame hatte die kleine Elfenschwester auf meiner neuen Grete entdeckt und wollte unbedingt auch so eine Stickerei. Na, wenn die Nikiko-Stickdatei schon gekauft ist, muss man sie auch ausgiebig nutzen...und der Stoff Elfenschwestern von alles-fuer-selbermacher lag ja nun auch lang genug in der Schatzkiste ;-) 


Zum Glück hat die neue Lieblings-Tunika 2.0 auch gleich kurze Ärmel im Gepäck, denn der Schnitt wird garantiert auch in der Sommervariante Lieblingsteil-Potential haben. 


Alle Infos zum überarbeiteten Schnitt findet ihr hier.

Habt einen schönen Tag.

Stoff:
Elfenschwestern

Stickdatei:
Elfenschwestern
von Nikiko
Schnitt:
Lieblings-Tunika 2.0

Verlinkt bei: